Pasteurisierung, die

Von Louis Pasteur (1822-1895) in den 1860er Jahren entwickeltes Verfahren, bei dem Milch oder andere Lebensmittel durch Abtöten der darin vorhandenen Mikroorganismen durch mäßiges Erhitzen haltbarer gemacht werden.

Vgl. Jetter 1992

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *.

X

Wörterbuch der Hygieneaufklärung

Artikel in Großansicht